Verwaltungsgebäude BIAAG, Hamburg

Neubau, Büro

Bauherr: Plan International, Hamburg
Architekt: schneider+schumacher, Frankfurt

Leistung: Tragwerksplanung, Fassadenplanung, Thermische Bauphysik, Bau- und Raumakustik, KfW-Betreuung
Leistungsphasen: 1-9

Planung: seit 2016

Direkt gegenüber des 2013 eröffneten Hauses der Philanthropie, dem Hauptsitz der Stiftung von Plan International, soll bis Ende 2018 ein Haus für die Mädchen dieser Welt nach einem Entwurf von schneider+schumacher entstehen. Das Gebäude ist der Bewegung „Because I am a Girl“ (BIAAG) von Plan International gewidmet, mit der sich die Organisation für die Rechte von Mädchen weltweit einsetzt.
Der Neubau besetzt an der Ecke Bramfelder Straße/Drosselstraße in Hamburg-Barmbek ein prominentes Eckgrundstück, dass durch die abgerundete Gebäudeform betont wird. Das Gebäude mit Büro- und Verkaufsflächen wird als Niedrigstenergiegebäude mit modernem Innenraumkonzept geplant. osd begleitet das Projekt in der Tragwerks- und Fassadenplanung sowie in der Bauphysik.

 

Foto