Tragwerksplaner gesucht


Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir eine/n Projektingenieur/in und eine/n Projektleiter/in - Tragwerksplanung.
     

Tragwerksplaner gesucht


Bei osd erwartet Sie ein interessantes und abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld in einem jungen dynamischen Team.

digital interfaces


Am 21. September 2018 veranstaltet osd im Deutschen Architekturmuseum (DAM) die osd statements02 – digital interfaces. Nach der letzjährigen Auftaktveranstaltung osd statements01 – engineering the future werden dieses Jahr diverse Positionen aus dem Bauwesen im Hinblick auf digitale Schnittstellen in der Planung, Fertigung und Ausführung präsentiert. An Stelle von Projekt- und Werkberichten treten prägnante Impulse und Ausblicke in den Vordergrund der Tagung.
  Foto  

digital interfaces


Zeit: 21. September 2018, 10-16 Uhr
Ort:Deutsches Architekturmuseum (DAM), Frankfurt
Voranmeldung:

Zum Programm (Download)
Foto  

2 von 6


Zwei unserer Projekte sind unter den sechs Nominierten für den DGNB-Preis "Nachhaltiges Bauen" 2018 / Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2019: die Frankfurt School of Finance & Management, zusammen mit Henning Larsen und MOW Architekten, und Hamburg Height 1, zusammen mit Winking Froh Architekten, Ingenieurbüro Dr. Binnewies und Merker AG.

Zur Website der DGNB
   
Foto  

Kunstforum Ingelheim - Altes Rathaus


Am 11. August 2018 wurde das sanierte und erweiterte Alte Rathaus wiedereröffnet, zusammen mit Scheffler + Partner Architekten und Gottstein & Blumenstein Architekten. osd war für die Tragwerksplanung und Bauphysik verantwortlich. Das Kunstforum Ingelheim zeigt dort bis zum 21. Oktober 2018 die Ausstellung "Mensch! Skulptur".

Zur Website des Kunstforums
  Foto

Wohnhaus Gies erhält Staatspreis 2018


Das Wohnhaus Gies in Mainz, zusammen mit Gies Architekten, wurde mit dem Staatspreis für Architektur und Wohnungsbau 2018 in Rheinland-Pfalz ausgezeichnet. osd war für die Tragwerksplanung verantwortlich.

Zum Artikel in der Allgemeinen Zeitung
 

Wohnhaus Gies erhält Staatspreis 2018


Am 16. August 2018 findet die Ausstellungseröffnung | Wohnkultur in Rheinland-Pfalz mit allen Preisträgern im Zentrum Baukultur Rheinland-Pfalz der Architektenkammer Rheinland-Pfalz statt.
  Foto
Foto  

Verkehrspolizeiinspektion auf DETAIL.de


Die DETAIL-Redaktion hat im Juli 2018 einen Bericht veröffentlicht über die Verkehrspolizeiinspektion in Hösbach, zusammen mit Bez + Kock. osd war für die Tragwerksplanung verantwortlich.

Zur Website von DETAIL
   
   

Campus Bees


Es ist Sommer! Auf dem grünen Dach der Frankfurt School of Finance & Management, zusammen mit Henning Larsen und MOW Architekten, leben nun Dank der Bienenbotschaft vier Bienenvölker. Auch das ist gebaute Nachhaltigkeit und wir freuen uns auf den ersten "Campus Honey"!

Zur Website der Frankfurt School
  YouTube-Video

Spatenstich beim Technischen Rathaus


Am 06.07.2018 stand beim Technischen Rathaus Mannheim der Spatenstich an! Das Technische Rathaus entsteht im Glücksteinquartier in unmittelbarer Nähe zum Mannheimer Hauptbahnhof. Entstanden ist das Projekt für die GBG - Mannheimer Wohnungsbaugesellschaft mbH und im Generalplanerteam mit schneider+schumacher.
  Foto  

Spatenstich beim Technischen Rathaus


Die Stadt Mannheim stellt das Projekt vor, und auch das Rhein-Neckar-Fernsehen berichtet über den Spatenstich für das neue Technische Rathaus Mannheim. Über den Spatenstich, den Baubeginn und die Visitenkarte für die Stadt schreiben außerdem der Mannheimer Morgen und die Rhein-Neckar-Zeitung.

Zur Mitteilung der Stadt Mannheim
Foto  

Tag der Architektur 2018


Beim Tag der Architektur 2018 können am 23. Juni zwei osd-Projekte besichtigt werden. Durch das Lehrzentrum Maschinenbau (LZM) auf dem Campus Lichtwiese der TU Darmstadt führen wir zusammen mit kister scheithauer gross architekten und stadtplaner um 11 und 13 Uhr. Die Frankfurt School of Finance & Management kann ebenfalls besichtigt werden.

Zum Programm des TdA2018 in Hessen
  Foto
    Foto  

Baubeginn Jakob-Riedinger-Haus


Am 19. Juni 2018 fand der offiziell Spatenstich des neuen Jakob-Riedinger-Hauses in Würzburg statt, zusammen mit hjp architekten.
"Der dreigliedrige Bau sei zum einen als Wohnheim für behinderte Menschen konzipiert [...] und zum anderen als Wohnpflegeheim für die Pflege und Betreuung von Menschen mit Körperbehinderung [...]" (aus der Pressemitteilung des Bezirks Unterfranken)