Wir suchen dich!


Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort in der Tragwerksplanung eine/n Projektleiter/in, eine/n Projektingenieur/in und eine/n Architekt/in / Ingenieur/in für die 3D-CAD-Bearbeitung sowie eine/n Konstrukteur/in.

 

Wir suchen dich!


Ab sofort suchen wir außerdem eine/n Projektingenieur/in Fassadenplanung.
 

Wir suchen dich!


Bei osd erwartet Sie ein interessantes und abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld in einem jungen dynamischen Team. Bei uns haben Sie die Chance, sich inhaltlich und persönlich weiterzuentwickeln.

Zu den Stellenanzeigen
Foto  

Ingenieurbaukunst 2018


Soeben ist die Publikation "Ingenieurbaukunst 2018" erschienen, herausgegeben von der Bundesingenieurkammer und unterstützt von dem Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit. Dieses Jahr wird die ETA-Fabrik an der TU Darmstadt darin vorgestellt.

Zur Website des Verlags
  Foto
Foto   Foto  

Frankfurt School ist offiziell eröffnet


Am 26. Oktober 2017 wurde der Neubau der Frankfurt School of Finance & Management, zusammen mit Henning Larsen, auf dem Grundstück der ehemaligen Oberfinanzdirektion an der Adickesallee eröffnet.

Zur Website der Frankfurt School
Foto  

Richtfest beim Alten Rathaus in Ingelheim


Am 14. November fand das Richtfest für den Neubau des Alten Rathauses in Ingelheim statt, zusammen mit Menges Scheffler Architekten. Eine besondere Herausforderung auf der engen Baustelle war das Schalen und Betonieren des expressiven Faltdachs.

Zur Website der Allgemeinen Zeitung

  Foto
   

Baustart beim IGZ in Dülmen


Am 10. November 2017 fanden die Feierlichkeiten zum Baustart des Integrativen Zentrums (IGZ) in Dülmen statt. Das mehrgeschossige Hauptgebäude bildet mit dem Nordbau und dem bestehenden Rathaus einen Innenhof, der von einem Glasdach mit einer Unterkonstruktion in Stahlbauweise überdacht wird. osd ist mit der Tragwerksplanung, der thermischen Bauphysik sowie der Bau- und Raumakustik beauftragt.

Zur Website des IGZ
  Foto

Craftsmanship in the Digital Age #4 in Berlin


Harald Kloft ist Teil der Diskussionsrunde "Craftsmanship in the Digital Age #4 Alternative Sketch to Site Processes", welche am 10. November 2017 im ANCB - Aedes Metropolitan Laboratory in Berlin stattfindet.

Zur Website von Aedes
  Foto    
Foto  

+e Kita und osd statements01


Die Zeitschrift fassadentechnik berichtet ausführlich über die Kindertagesstätte +e in Marburg, zusammen mit opus architekten, und die osd statements01 - engineering the future, welche am 5. Oktober 2017 im Deutschen Architekturmuseum (DAM) stattfanden.

"Positionen aus dem Bauwesen im Hinblick auf zukunftsweisende Konstruktionen, Materialien und Fertigungsmethoden auszuloten, bildet das Konzept dieser neuen Branchenveranstaltung. Statt der üblichen Projekt- und Werkberichte traten prägnante Impulse und Ausblicke in den Vordergrund der Tagung - ein wohltuender Unterschied zu vergleichbaren Veranstaltungen." (Martin Jung / fassadentechnik)

Zur Website der Zeitschrift
  Foto
Foto   Foto  

Spatenstich für das ZELUBA


Am 3. November 2017 fand der Spatenstich für das "Zentrum für leichte und umweltgerechte Bauten ZELUBA", zusammen mit schneider+schumacher / DGI Bauwerk, für das Fraunhofer WKI auf dem Campus der TU Braunschweig statt. Ziel des Zentrums ist die Entwicklung von Materialien und Technologien, die eine hybride Bauweise für mehrgeschossige Bauten ermöglichen. Der Neubau soll Platz für rund 40 Mitarbeiter bieten.

Zur Pressemeldung des WKI

Lichtkirche in Wittenberg 2017


Bei den Feierlichkeiten rund um den bundesweiten Reformationstag 2017 wurde auch unsere mobile Lichtkirche eingesetzt. Während des "Reformationssommers" stand sie auf der Weltausstellung in Wittenberg und präsentierte sich besonders gut bei der wöchentlichen "Church@Night".

Zur Website des Reformationsjubiläums 2017
  Foto    
Foto  

Tagung im DAM


Am 5. Oktober 2017 veranstaltete osd im Deutschen Architekturmuseum (DAM) die osd statements01 – engineering the future. Die Auftaktveranstaltung in der Reihe der osd statements präsentierte diverse Positionen aus dem Bauwesen im Hinblick auf zukunftsweisende Konstruktionen, Materialien und Fertigungsmethoden. An Stelle von Projekt- und Werkberichten traten prägnante Impulse und Ausblicke in den Vordergrund der Tagung.

Zeit: 5. Oktober 2017, 14-19 Uhr
Ort: Deutsches Architekturmuseum (DAM), Frankfurt am Main
Anmeldung:

Zum Programm
  Foto